PRESSEMITTEILUNG

Branche steht vor vielen Herausforderungen: Messebesuch ein Muss – gerade in diesen Zeiten!

Münster, den 27. September 2022

An den Messehallen der AGRAR Unternehmertage 2022 zeigt es sich: Die Aussteller haben auf den Wiederbeginn der Landwirtschaftsmesse in Münster lange gewartet, und sie legen sich bei der Präsentation ihrer Angebote mächtig ins Zeug. Coronabedingt musste die Ausstellung zweimal verschoben werden. Umso mehr wollen die mehr als 320 Aussteller auf dem verfügbaren Platz (rund 20.000 qm) jetzt zeigen, was sich in der Zwischenzeit getan hat. Etliche nutzen den etablierten Messeplatz Münster, um ihre Neuentwicklungen zu präsentieren.

Traditionell sind die AGRAR Unternehmertage die wichtigste regionale Landwirtschaftsmesse in Deutschland. Alles dreht sich hierbei um die Schwerpunkte Erneuerbare Energien, Tierhaltung, Pflanzenbau, Beratung und Digitalisierung in der Landwirtschaft. In diesem Jahr stehen insbesondere die derzeitigen politischen Krisen im Fokus:

  • Der Klimawandel stellt die Landwirtschaft vor große Veränderungen. Wie kann sie selbst dazu beitragen, die Erderwärmung zu stoppen? Was kann die Landwirtschaft tun, um selbst klimaresilient zu werden und weiterhin Lebensmittel hierzulande auf qualitativ hohem Niveau zu erzeugen? Wie kann sie sich selbst besser gegen Wetterextreme schützen, beispielsweise durch den Anbau neuer trockenresistenter Pflanzen?
  • SmartFarming ist nicht nur ein großes Schlagwort, sondern die Digitalisierung hat mittlerweile in alle Bereiche der Landwirtschaft Eingang gefunden. Gezeigt wird auf der Messe beispielsweise ein neuer Feldroboter, der sehr gezielt für Saat, Pflanzenschutz und Düngung eingesetzt werden kann. Ein neuer Beitrag zur Präzisionslandwirtschaft. Des Weiteren gibt es beispielsweise neue digitale Vermarktungsplattformen (mit Live-Chat und Preisinformationen in Echtzeit) oder verschiedene neue HandyApps fürs Management in der Schweinehaltung.
  • Traditionell stark vertreten sind Aussteller im Bereich der tierischen Veredlung (Schweine und Rinder bzw. Milchvieh). In diesem Jahr haben zudem etliche Unternehmen aus der Geflügelbranche den Weg nach Münster gefunden, mehr als je zuvor. Das spiegelt, dass dieser Betriebszweig für die Betriebe hierzulande immer bedeutender wird.
  • Und es gibt Redebedarf: Viele weitere Themen machen den Landwirten aus Westfalen und Umgebung Sorgen: Wie sieht es mit der Grundsteuerreform aus? Können Einstieg oder Ausbau der Erneuerbaren Energien die Existenz des Betriebes sichern? Wie können die immer weiter steigenden Produktionskosten aufgefangen werden? Wie geht es mit dem Tierwohl weiter, das die Landwirte vorantreiben wollen? Die Veränderungsbereitschaft ist da. Aber allein die Genehmigung neuer Tierwohlställe muss viel zügiger erfolgen als bisher. Und lassen sich neue Tierwohlställe angesichts exorbitant gestiegener Bau- und Energiekosten, fehlender Planungssicherheit und schlechter Erzeugerpreise überhaupt realisieren?

Parallel zur Ausstellung an den Messeständen finden zudem wieder zahlreiche Vorträge und Diskussionsforen statt, die zum fachlichen Austausch beitragen und Neues aus der Wissenschaft vorstellen. Es geht um nichts weniger, als die Landwirtschaft zukunftsfähig und zukunftsfest zu machen. Aber immer mehr Landwirte kommen offenbar an ihre Belastungsgrenze, weil Politik und Gesellschaft immer mehr fordern und sie die Landwirte damit allein lassen. Wie das zu ändern ist, wird auf den AGRAR Unternehmertagen in einem Vortrag am Mittwoch, den 28.September um 20 Uhr (Halle Mitte, Stand 5112) Thema sein.

3.572 Zeichen (inkl. Leerzeichen), 474 Wörter | Abdruck honorarfrei, Beleg erbeten

Hintergrundinformationen:

Veranstalter der AGRAR-Unternehmertage ist die European Green Exhibitions GmbH (E.G.E.) in Berlin. Der Messeveranstalter ist auf regionale Ausstellungen der grünen Branche (Landwirtschaft, Gartenbau, Forst) in Deutschland spezialisiert. Die Landwirtschaftsmesse zog zuletzt mehr als 32.000 Fachbesucher aus Westfalen und den angrenzenden Regionen an. Parallel zur Ausstellung findet an allen Tagen ein begleitendes Fachprogramm mit Vorträgen zu neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Diskussionen zu Fachthemen und agrarpolitischen Entwicklungen statt.

Ideeller Träger der AGRAR-Unternehmertage ist der Westfälisch-Lippische Landwirtschaftsverband (WLV) in Münster.

Die Messe öffnet täglich von 13 bis 22 Uhr. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 13 Euro (ermäßigt 7 Euro), Kinder bis 12 Jahre sind frei.

Rückfragen richten Sie an:
Lars Jaeger, E.G.E.-Geschäftsführung | Messedamm 22, 14055 Berlin Tel.: +49 30 9098-2021 | E-Mail: Lars.Jaeger@messe-berlin.de

Messeorganisation:
Rebecca Schumacher | Friedrich-Ebert-Straße 39, 59425 Unna Tel.: +49 2303 942199-2 | E-Mail: Rebecca.Schumacher@egex.de

Kontakt für die Presse:
Redaktionsbüro Luise Richard, Mühlenstraße 8, 49317 Drensteinfurt, Tel.: 02508-993734, info@redaktionsbuero-richard.de

 

„Wir sind glücklich, dass die AGRAR Unternehmertage endlich wieder an den Start gehen.

Nach der coronabedingten Pause warten Unternehmen wie Landwirte auf die Messe.

Auch wenn die Rahmenbedingungen alles andere als einfach sind: Die Branche zeigt in Münster, welches Potenzial für die Zukunft in ihr steckt und welche Bedeutung ihr zuzumessen ist als Motor der Weiterentwicklung – sowohl im Hinblick auf den einzelnen Betrieb, als auch in Bezug auf die Verantwortung gegenüber der Gesellschaft.“

Lars Jaeger, Geschäftsführer der European Green Exhibitions GmbH (E.G.E.)

E.G.E.-Leitung liegt künftig in den Händen von Lars Jaeger

Friedrich Deckert verlässt die European Green Exhibitions GmbH Berlin, den 11. April 2022Friedrich Deckert, Geschäftsführer der European Green Exhibitions GmbH in Berlin, hat das Unternehmen zum 1. April 2022 auf eigenen Wunsch verlassen. Die Aufgaben von Friedrich...

Viel Neues, gute Gespräche, zufriedene Messeteilnehmer

Neustart nach dreieinhalb Jahren Corona-Pause gelungen | 20.000 Besucher informierten sich vor Ort | Gute Stimmung bei allen Beteiligten Münster, den 1. Oktober 2022Nach vier Tagen Messegeschehen im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland sind gestern (am 30....

In turbulenten Zeiten den Blick nach vorne richten!

Münster, den 16. September 2022Lange erwartet und nach der coronabedingten Pause jetzt endlich wieder am Start: Die AGRAR Unternehmertage laden vom 27. bis 30. September nach Münster ein. Sie sind der Treffpunkt der Landwirtschaft in der Region. Sie leben vom...

Das Vortragsprogramm ist online!

Berlin/Münster, den 19. August 2022Wie geht die Hofübergabe, wenn nicht die nächste Generation aus der Familie den Betrieb übernimmt, sondern der Hof in außerfamiliäre Hände gegeben wird? Welche Chancen bietet die Elektromobilität für die Landwirtschaft? Wie helfen...

AGRAR Unternehmertage: Von 2023 an wieder zum regulären Termin!

Berlin/Münster, den 20. Juli 2022 Traditionell trifft sich die Landwirtschaftsbranche in Münster im Februar zu den AGRAR Unternehmertagen. Die Corona-Pandemie hatte die Planung der renommierten Landwirtschaftsmesse jedoch mächtig durcheinander gebracht und eine...

AGRAR Unternehmertage jetzt vom 27. bis 30. September 2022!

Berlin/Münster, den 5. Februar 2022 Der neue Termin für die AGRAR Unternehmertage 2022 steht fest. In dieser Woche haben die Verantwortlichen des Messeveranstalters European Exhibitions GmbH (E.G.E.) die Landwirtschaftsmesse in Münster auf den 27. bis 30. September...

AGRAR Unternehmertage sollen 2022 stattfinden – aber später!

Termin wird verschoben Berlin/Münster, den 16. Dezember 2021 Die Landwirtschaftsmesse in Münster, die vom 8. bis 11. Februar geplant war, soll angesichts der unsicheren Corona-Lage weiter ins Jahr geschoben werden. Ein neuer Termin wird derzeit geprüft und Anfang des...

Regionale Messen in Münster und Augsburg gehen mit 2G-Regelung an den Start

Berlin/Münster/Augsburg, den 17. November 2021 Mit einem strikten Hygiene- und Zugangskonzept plant der Messeveranstalter E.G.E. die regionalen Landwirtschaftsmessen in Münster und Augsburg im Februar des kommenden Jahres. Die Details werden noch festgelegt. Aber die...

Die AGRAR Unternehmertage werden ins Jahr 2022 verschoben

Neuer Termin vom 08. bis 11. Februar 2022 Berlin, den 29. Oktober 2020  Die AGRAR Unternehmertage, die jedes Mal mehr als 30.000 Fachbesucher aus Westfalen und den angrenzenden Regionen anziehen, gehören zu einer der führenden regionalen Landwirtschaftsmessen in...

Schaufenster der modernen Landwirtschaft

Die AGRAR Unternehmertage überzeugen als Leitmesse der Agrarwirtschaft im Nordwesten. Rund 32.000 Fachbesucher kamen zu den AGRAR Unternehmertagen 2019, die vom 04. bis 08. Februar zum zwölften Mal im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland stattfanden und am...

Wissenschaft, Wirtschaft, Beratung und landwirtschaftliche Praxis

Das Fachprogramm auf den AGRAR Unternehmertagen 2019 verspricht Impulse und Perspektiven für die tägliche Arbeit im Stall.   Vielseitig, informativ und von hoher Qualität. So präsentieren sich die Fachforen, Workshops und Vorträge auf den AGRAR Unternehmertagen...

Die AGRAR Unternehmertage 2019 gehen in die heiße Phase

Mehr als 330 Aussteller und topaktuelles Fachprogramm garantieren einen erfolgreichen Messebesuch.   Die Vorbereitungen für die AGRAR Unternehmertage laufen auf Hochtouren, denn schon in zwei Monaten öffnet die seit 1997 etablierte und erfolgreiche...