Links überspringen

Die AGRAR Unternehmertage werden ins Jahr 2022 verschoben

Neuer Termin vom 08. bis 11. Februar 2022

Berlin, 29. Oktober 2020 – Die AGRAR Unternehmertage, die jedes Mal mehr als 30.000 Fachbesucher aus Westfalen und den angrenzenden Regionen anziehen, gehören zu einer der führenden regionalen Landwirtschaftsmessen in Deutschland. Auf dem gesamten Gelände des Messe und Congress Centrum Halle Münsterland mit über 20.000 Quadratmetern Ausstellungsfläche, präsentieren sich rund 380 regionale und überregionale Firmen der Agrarbranche. Schweren Herzens hat sich der Messeveranstalter, die E.G.E. European Green Exhibitions GmbH, für eine Verschiebung der Veranstaltung entschieden.

„In den vergangenen Wochen haben wir Konzepte und Maßnahmen erarbeitet, um die Messe trotz der Corona-Pandemie durchzuführen. Dabei wurden sämtliche Optionen hinsichtlich der Umsetzung gründlich geprüft“, sagt E.G.E. Geschäftsführer Friedrich Deckert. „Wir haben lange gehofft, mit der Durchführung der AGRAR Unternehmertage im kommenden Februar ein Zeichen setzen zu können.“

Vor allem die Einhaltung der Abstandsregeln in NRW hätte zu erheblichen Einschränkungen geführt, da diese in Abhängigkeit mit der zur Verfügung stehenden Fläche steht. So wurde die Anzahl der Aussteller und Besucher, die sich gleichzeitig in den Hallen aufhalten dürfen, behördlich auf ein Viertel des Üblichen der vergangenen Veranstaltungen gekürzt. Eine Erweiterung der Fläche zur Erhöhung der Personenkapazität wäre aufgrund der Vollbelegung des Messegeländes in Münster durch die AGRAR Unternehmertage leider nicht möglich gewesen.

Auf die Aussteller wären darüber hinaus weitere Belastungen hinzugekommen, die sich auf die Besucherfrequenz an den Messeständen ausgewirkt hätten. 

„Das Interesse der Aussteller an der Messe teilzunehmen ist ungebrochen. Gerne hätten wir unseren Kunden die Möglichkeit gegeben, sich zu präsentieren und endlich wieder mit den Landwirten/-innen persönlich in Kontakt zu treten. Da wir aufgrund der Beschränkungen den Erfolg unserer Austeller in Gefahr sehen, haben wir uns entschlossen die AGRAR Unternehmertage um ein Jahr zu verschieben“, so Friedrich Deckert.

Die vielversprechenden Aussteller, das hochkarätige Rahmenprogramm und vor allem die Möglichkeit des intensiven Austausches mit Experten und Berufskollegen sind Garanten für den Erfolg der AGRAR Unternehmertage.

Die dreizehnte Auflage wird vom 08. bis 11. Februar 2022 ihre Tore öffnen und erstmals seit 20 Jahren erfolgreichen Bestehens in einem geraden Jahr stattfinden.

 

Kontakt:
Astrid Wiebe
Pressesprecherin
Messedamm 22
14055 Berlin
Telefon: +49 (0) 30 – 3038 2055

E-Mail: presse@agrarunternehmertage.de
Homepage: www.agrarunternehmertage.de